Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Energie -Management  

Zertifizierung nach DIN EN ISO 50001 

Sie möchten ein Energiemanagement in Ihrem Unternehmen installieren oder im ersten Schritt wissen, wo Sie stehen?

Unsere Mitarbeiter verfügen über eine BAFA-Zulassung als Energiemanager und Auditor. 

Wir bündeln langjährige Erfahrung, umfangreiches Projekt- und Prozesswissen.

Im Rechtsbereich kooperieren wir mit einer der besten Energierechtskanzleien Deutschlands, die auch ein Energie- und Umweltrecht 
Rechtsregister in Form einer Online-Datenbank mit einem Workflow-Management-System entwickelt haben.

Wir stehen Ihnen beim

  • Aufbau
  • Einführung und
  • Implementierung 

eines effiezenten Energiemanagement gemäß DIN EN ISO 50001 zur Seite.

 

 

 

Steuervergünstigungen 
und Fördermöglichkeiten

Steuervergünstigungen
und Fördermöglichkeiten

Mit der Implementierung des EnMS schaffen Sie

die Voraussetzungen für die Erlangung von Steuer-
vergünstigungen und Fördermöglichkeiten wie z. B.:

Spitzenausgleich nach § 10 StromStG bzw. § 55
EnergieStG für das produzierende Gewerbe

»} Große Unternehmen:

EnMS nach DIN EN ISO 50001 oder UMS
nach EMAS

»} KMU: Energieaudits nach DIN EN 16247-1

Ausgleichsregelung nach EEG §§ 40, 41
für stromintensive Unternehmen

»} EnMS nach DIN EN ISO 50001
oder UMS nach EMAS

Inanspruchnahme von Fördermitteln aus dem
Energieeffizienzfonds des Bundes 

Ihre Vorteile auf einen einen Blick

Zertifizierung nach DIN EN ISO 50001
- ein Gewinn für Ihr Unternehmen

+ Sie schaffen die Grundlage für einen effizienten
Energieeinsatz.

+ Sie schonen wertvolle Ressourcen und damit die
Umwelt.

+ Sie wirtschaften nachhaltig.

+ Sie stärken die Wettbewerbsfähigkeit Ihres
Unternehmens.

+ Sie verbessern die Außendarstellung.

+ Sie können steuerliche Erleichterungen nutzen,
die an die Implementierung eines EnMS
gebunden sind.

+ Sie handeln durch die Reduzierung von
Treibhausgasemissionen klimapolitisch
vorausschauend.